Das Rottaler Bäderdreieck

Mitten in der schönsten Thermenregion, eingebettet in die idyllische Rottaler Landschaft finden sich in der liebevoll genannten „Bayerischen Toskana“ zahlreiche Ausflugsziele, die Unterhaltung und Kulturgenuss versprechen.

Von Gotik bis Barock beeindrucken die zahlreichen Kirchen und Klöster der Gegend nicht nur mit ihrer äußeren Erscheinung. Kuriose Details aus ihrer Geschichte, Heiligenlegenden und viele Kunstschätze lassen das geistliche Leben der letzten Jahrhunderte wieder auferstehen. Dazu gehört auch die Kunst, sagenhaft gutes, bayerisches Bier zu brauen. Wie zum Beispiel im Kloster Aldersbach. Na dann: Prost in Bayern!

Bad Griesbach - die bayerische Toskana

Genießen Sie die unvergleichliche Landschaft rund um Bad Griesbach mit den sanften Hügeln für herrliche Spaziergänge, ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren – dazu stellen wir Ihnen gerne unsere Leihfahrräder zur Verfügung.
Fitnessbegeisterte trainieren im Fitness-Circle des Bad Griesbacher Aktiv-Zentrums – mit Finnen- & Barfußweg und 5 verschiedenen Fitnessinseln.
Bekannt ist Bad Griesbach auch für Deutschlands größtes Nordic Walking Netz mit 15 verschiedenen Routen. Diese bieten Ihnen auch wunderschöne Joggingrunden.
Und natürlich nicht zu vergessen: Europas größtes zusammenhängendes Golf-Resort mit sechs 18-Loch-Meisterschaftsplätzen, drei 9-Loch-Plätzen, einem 6-Loch-Kindergolfplatz und Golfodrom.

 

Freizeit & Veranstaltungen

Gehen Sie auf Entdeckungsreise, allein oder im Rahmen unserer Wochenprogramme: ob Stadtausflug nach Passau oder Salzburg, ob Besichtigung von Klöstern und Kirchen oder Besuch von urigen Bauern- und Gasthöfen – das Angebot ist vielfältig.

Passau - das bayerische Venedig

Wo blaue Donau, grüner Inn und schwarze Ilz zusammenfließen, liegt die geschichtsträchtige Stadt Passau, deren Ursprünge bis in die Jungsteinzeit zurückreichen. Das barocke Stadtbild mit hohen Türmen, malerischen Plätzen, romantischen Promenaden und verwinkelten Gassen lädt zum Flanieren und Entdecken ein. Inmitten der Altstadt erhebt sich der Dom St. Stephan, in dem die größte Domorgel der Welt erklingt - und die Konzerte sind legendär. Hoch über den Flüssen und beeindruckend für den Betrachter thronen die Burganlage Veste Oberhaus und das Wallfahrtskloster Maria Hilf. Mit Charme und Flair bezaubert Passau genauso, wie mit kulinarischen Highlights.

Als besonderen Ausflugstipp empfehlen wir eine Dreiflüsserundfahrt auf Donau, Inn und Ilz!

 

Passau Card

Sie wollen viel erleben und dabei Geld sparen? Mit der Passau Card-all-inclusiv erleben und genießen Sie Ihren Urlaub, ohne ständig in die Urlaubskasse zu greifen. Gehen Sie auf eine romantische Endeckungsreise durch die Region Passauer Land bis Südböhmen, die sich lohnen wird. Sie werden begeistert sein. Bitte fragen Sie bei unseren freundlichen Kollegen an der Rezeption nach und buchen diese Erlebniskarte für einen oder mehrere Tage zusätzlich zu Ihrem Aufenthalt dazu.

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung und helfen Ihnen bei der Planungen Ihrer Ausflüge!

Und natürlich nicht zu vergessen:

In Parzham auf den Spuren des Heiligen Bruders Konrad wandeln oder in Pocking die Römerzeit erforschen: Viele sehenswerte Museen lassen tief in die Kulturgeschichte des Landstrichs und darüber hinaus blicken. Dass die Region in längst vergangenen Tagen kultureller und wirtschaftlicher Anziehungspunkt war, davon zeugen auch herrschaftliche Burgen und Schlösser, wie Schloss Ortenburg, das Wasserschloss Schönau oder die Veste Oberhaus in Passau. Mittelalterflair und den höchsten Backsteinturm der Welt erlebt man im nicht fernen Landshut. Ebenso sehenswert: Vilshofen an der Donau, am Rand des Bayerischen Waldes, mit der weithin sichtbaren Benediktinerabtei Schweiklberg. In knapp 50 km Entfernung finden Sie in Marktl/Inn das Geburtshaus von Papst Benedikt XVI. Und in rund einer Stunde sind Regensburg oder die Festspielstadt Salzburg zu erreichen.