Golfen Sie auf allen Plätzen ...

... in der näheren und etwas weiteren Umgebung von Bad Griesbach.

.
  • Golfclub Sagmühle
  • Golfclub Sonnberg-Kobernausserwald
  • Golfclub am Nationalpark Bayerischer Wald e.V.
  • Thermengolfclub Bad Füssing-Kirchham e.V.
  • Panorama Golf Passau
  • Golfclub Gäuboden e.V.
  • Golfclub Altötting-Burghausen e.V. Schloß Piesing
  • Golfclub Altötting-Burghausen e.V. Falkenhof
  • Bella Vista Golfpark Bad Birnbach
  • Celtic Golf Course-Schärding
  • Donau Golf Club Passau-Raßbach e.V.
  • Deggendorfer Golfclub e.V.
  • Rottaler Golf- & Country Club
  • Golf- und Landclub Bayerwald e.V. Poppenreut
  • Golf- und Landclub Bayerwald e.V. Dorn

ENGLED, JAGL, PFEIFFER - Die 9-Loch-Kurzplätze am Golfodrom®

Direkt am Herzstück des Golf Resort Bad Griesbach, dem Golfodrom® (dort hat auch die Golfakademie ihren Sitz), können Sie Ihre Fortschritte nach dem Unterricht gleich in die Praxis umsetzen oder die Präzision in Ihrem Spiel verbessern: Auf den drei unmittelbar angrenzenden 9-Loch-Golfplätzen. Für Einsteiger mit Platzerlaubnis sind diese Plätze ideal, um sich stressfrei fit zu machen für die ersten Runden auf einem 18-Loch-Platz. Denn auf dem Platz „Engled“ gibt es im Gegensatz zu den beiden Anlagen „Jagl“ und „Pfeiffer“ nicht nur Par-3-Löcher.

Wer aber glaubt, die drei „Kurzen“ im Golf Resort sind nur etwas für die Beginner, der liegt damit völlig daneben. Gerade die Genauigkeit bei den Schlägen aufs Grün aus einer Distanz von 75 bis 195 Metern, wie man sie hier vorfindet, entscheidet oft über einen noch besseren Score. Insofern ist dieses Angebot rund um das Golfodrom® für Spieler aller Leistungsstärken reizvoll und interessant. Gönnen Sie sich eine Woche Urlaub in Bayern und geben Sie Ihrem Golfspiel neuen Schwung.

Hackerwiese - Golf spielen ohne Platzerlaubnis

Neben den drei 9-Loch-Plätzen gibt es am Golfodrom® auch noch eine Besonderheit. Auf einer kleinen 6-Loch-Anlage können Spieler ohne Platzerlaubnis schon ihre ersten Erfahrungen auf Fairways und Grüns machen. Allerdings nicht alleine. Aus Gründen der Sicherheit muss in jedem Flight mindestens ein Golfer mit Platzreife dabei sein. Dieses Areal für die ganz frischen Golfer hat auch einen Namen: Es wird liebevoll bayerische „Hackerwiese“ genannt.